Galissas auf Syros

Galissas (Syros)




Unser Tipp:

Ferienwohnungen in Griechenland mieten - JETZT sehr preiswert!








Galissas ist der einzige größere Urlaubsort für ausländische Touristen auf der Insel Syros in den Kykladen. Galissas ist nach wie vor ein Geheimtipp. Pluspunkte sind ein klasse Strand, gute Unterkünfte und Campingplätze, nette Restaurants, sehr günstige Preise und die relaxte Atmosphäre. Galissas ist zudem einfach zu erreichen: Syros hat gute Fährverbindungen mit Athen und anderen Inseln. Galissas ist stündlich Busse mit der Hauptstadt verbunden. Das einzige was dem Ort fehlt ist die typische Kykladen-Atmosphäre, die engen Gassen und weißen Häuser. Diese findet man auf Syros, wenn überhaupt, nur in der Hauptstadt Ermoupolis.

Galissas

Galissas besteht nur aus wenigen Straßen. Etwa 50 Meter hinter dem Strand verläuft eine kurze Hauptstraße mit einigen Restaurants, kleinen Supermärkten sowie der Bushaltestelle. Eine Straße weiter hinten befinden sich ebenfalls Tavernen und Unterkünfte.

Der feinsandige Strand ist der beliebteste und beste auf Syros. Da es an vielen Stellen sehr flach ins Wasser geht, ist der Strand auch ideal mit kleinen Kindern. An machen Stellen kann man minutenlang ins Meer hinaus gehen. Neben dem Strand führt ein betonierter Weg am Meer entlang. Hier kann wie in einem Schwimmbad auf Leitern ins Wasser einsteigen. 

Galissas Strand

Der Szenetreff in Galissas ist die lässige "Green Dollar Bar". Daneben findet man im Ort einige Diskotheken, wobei in der Open-Air-Disko am Campingplatz Yianna (wenige Minuten außerhalb von Galissas) oft am meisten los ist.

Die Restaurants sind für Kykladen-Verhältnisse sehr günstig. Angeboten wir griechisches Essen sowie Pizzas u.ä. In Galissas befindet sich eine der besten Gyros-Pita-Buden, die ich kenne. Der nette Besitzer nennt sein Geschäft "Politiko Kebab". Vor allem die Pita mit Hühnerfleisch für nur 2€ sind lecker. Zudem gibt es auch westlichen Fast-Food wie Hamburger.

Politiko Kebab in Galissas

In Galissas sind zwei beliebte Campingplätze. "Two Hearts Camping" ist mein Favorit unter allen Campingplätzen auf den Kykladen. Der Platz ist sauber, viele Bäume spenden Schatten und es ist immer was los. Wer kein Fan von Camping ist, kann auch auf dem Campingplatz eine Hütte günstig mieten. Man geht etwa 5 min vom Zentrum. Der Platz ist von der Bushaltestelle einfach zu finden und ausgeschildert. "Camping Yianna" ist ebenso eine gute Wahl wie auch die nette und preiswerte Pension Angelika an der Zufahrtsstraße nach Galissas.

Busse von und nach Galissas: In der Saison mindestens stündlich von und nach in die Hauptstadt Ermoupolis. Die Busse fahren auf einer Rundstrecke abwechselnd mit und gegen den Uhrzeigersinn. Die Busse von Ermoupoulis nach Galissas brauchen etwa 20 min gegen den Uhrzeigersinn und 45 min mit dem Uhrzeigersinn. In der Nebensaison gibt es alle 90 Minuten einen Bus. Im Sommer fahren von Galissas auch Busse nach Kini im Norden von Syros. 

*****     Kommentar zu diesem Artikel schreiben     *****

Buchtipp

 

Reiseführer Kykladen

Das beste deutschsprachige Reisehandbuch über die Kykladen für Inselhüpfer stammt von Eberhard Fohrer aus dem Michael Müller Verlag.

Wenn Ihr rechts klickt, bekommt Ihr mehr Informationen und könnt das Buch bei Amazon bestellen.

 

 

 

Startseite
Hotels für 2017 jetzt günstig buchen
Allgemeine Infos
Verkehrsmittel
Unterkunft
Essen
Trinken
Praktisches
Geld
Preise
Medien
Schlangen
Haie
Die Inseln
Kykladen
Santorini
Thira Perissa Kamari Oia Akrotiri
Naxos
Naxos Stadt Apollonas Tragea Agia Anna Ost-Naxos
Paros
Parikia Naoussa Lefkes Piso Livadi
Antiparos
Ios
Chora Gialos
Mykonos
Delos
Tinos
Syros
Galissas
Kea
Kithnos
Andros
Milos
Adamas Plaka Pollonia Milos Strände
Kimolos
Folegandros
Serifos
Sikinos
Sifnos
Amorgos
Katapola Ägiali Chora Andere Orte
Kleine Kykladen
Anafi
Dodekanes
Rhodos
Rhodos-Stadt Rhodos-Altstadt Lindos Faliraki Ialyssos
Symi
Kos
Nissiros
Pserimos
Patmos
Tilos
Leros
Kalymnos
Lipsi
Arki
Chalki
Astypalea
Karpathos
Pigadia Olymbos Amoopi Lefkos Finiki
Kassos
Kastellorizo
Ionische Inseln
Korfu
Paxos
Lefkas
Kefalonia
Ithaka
Zakynthos
Kythira
Sporaden
Skiathos
Skopelos
Alonissos
Skyros
Nordostägäis
Samos
Chios
Fourni
Psara
Inousses
Lesbos
Samothraki
Thassos
Ikaria
Limnos
Saronische Inseln
Ägina
Kreta
Athen
Athen Anreise
Athen Verkehrsmittel
Athen Sehenswürdigkeiten
Piräus Hafen
Kanaren
Irland
Irland Rundreise
München Reiseführer
Mallorca
Bulgarische Rezepte
Impressum