Essen in Griechenland: Vorspeisen, Hauptspeisen, Tsatsiki, Saganaki, Souvlaki, Gyros

Essen in Griechenland       



Griechisches Essen ist nicht ohne Grund auch in Mitteleuropa inzwischen sehr bekannt. Es gibt in griechischen Restaurants gutes und leckeres Essen zu immer noch günstigen Preisen. Für 10-12 Euro bekommt man in einer einfachen Taverne eine Vorspeise, eine Hauptspeise sowie eine halben Liter Hauswein oder ein Bier. In Griechenland wird viel häufiger in Restaurants oder Tavernen gegessen als bei uns.

Bezahlt wird in der Regel immer gemeinsam. Inzwischen haben sich aber auch viele Griechen an die Eigenarten der ausländischen Kunden gewöhnt und man kann auch getrennt bezahlen. Dies sollte man aber dem Kellner bereits bei der Aufnahme der Bestellung mitteilen.

Oft sind Tavernen kleine Familienbetriebe. Der Kellner ist der Besitzer der Taverne und seine Ehefrau arbeitet in der Küche. In fast allen Tavernen gibt es auf Wunsch gekühltes Leitungswasser umsonst. Vorspeisen sind sehr beliebt. Meist bekommt man nach dem Essen eine Kleinigkeit umsonst. Dies kann ein Schnaps (Ouzo) sein oder ein kleiner Teller mit Früchten.


Tipp: Hier findet man günstige online-buchbare Unterkünfte in Griechenland


Speisekarten sind inzwischen fast immer mehrsprachig: Griechisch, Englisch und Deutsch. Ich habe auch schon Speisekarten in Tavernen gesehen, die in 12 Sprachen verfasst waren. Die Rechtschreibung ist oft sehr schlecht, aber man versteht meistens was gemeint ist. Außer in abgelegenen Dörfern spricht der Keller immer etwas Englisch und häufig auch etwas Deutsch. Wenn keine Speisekarte vorhanden ist, geht man mit dem Kellner in die Küche und darf in die Töpfe schauen. Die Hauptmahlzeit des Tages wird in Griechenland immer abends gegessen. Die Griechen essen sehr spät und oft sehr lange. Vor 21 Uhr essen wenige Griechen zu Abend. Frühstück kennen die Griechen kaum. Ein oder zwei kleine Tassen Kaffee genügen. Das reichhaltige und späte Abendessen des Vortags lässt noch kein Hungergefühl aufkommen. Tavernen sind meist billiger und landestypischer als Restaurants.  Speisen werden oft für Mitteleuropäer ungewohnt lauwarm serviert. Getränke sind meist sehr kalt. Beilagen sind häufig frittierte Kartoffeln (selbstgemachte Pommes) , aber es gibt auch gekochte Kartoffeln und Reis. Es wird gesundes Olivenöl verwendet. Zum frittieren wird oft Olivenkernöl benutzt. Man zahlt immer auf der Rechnung einen kleinen Zuschlag (Cover), etwa 50-80 Cent pro Person. Dafür ist das Brot umsonst. 

Infos zum Thema Frühstück in Griechenland

Einige Dinge, die auf der griechischen Speisekarte zu finden sind:

 

Vorspeisen

Tsatsiki der auch in Deutschland bekannte Quark mit Knoblauch und Gurken
Suppen meist hausgemacht und lecker, es gibt oft Tomaten- Fisch- Hühner- und Gemüsesuppe , besonders toll: Avgolemono zupa (Ei-Zitronen-Suppe). Die Innereiensuppe vom Lamm (Magiritsa) ist die klassische Vorspeise zum Ostermahl. Weitere Infos zu Bohnensuppe, Griechische Linsensuppe und Fischsuppe.
Saganaki gebackener Käse, oft in Alu-Folie serviert
Dolmades mit Reis gefüllte Weinblätter
Blätterteigtaschen mit Auberginen, Käse (Tiropita), Quark oder Zucchini gefüllt
Feta weicher griechischer Schafskäse
Graviera harter Schafskäse
Oliven ein kleiner Teller mit Oliven
Gigantes ein kleiner Teller mit weißen Bohnen (warm)
Fava Kichererbsenbrei
Chochli ein kleiner Teller mit Schnecken in Öl gebraten, mit Essig abgeschmeckt und mit Zahnstocher serviert.
Taramosalata Fischroggenpüree
Skordalia Knoblauchpüree
Spanakopita Blätterteig gefüllt mit Spinat
Salate
Bauernsalat (Choriatiki) der klassische griechische gemischte Salat mit Tomaten, Gurken, grüner Paprika, Schafskäse, Zwiebel und Oliven, mit Brot ein hervorragendes und gesundes Mittagessen an einem heißen Tag  
Marouli grüner Salat, es gibt auch anderes Blattgemüse (Horta)
Radikia Löwenzahnsalat
andere Kraut-, Gurken-, Tomatensalat gibt es fast überall

Hauptspeisen

Souvlaki  

mehrere kleine oder ein großer Fleischspieß 

Gyros ein Teller Fleisch vom Drehspieß
Kotelett (brisola) meist aus Schweinefleisch
Lamm (arni) gebraten oder gekocht mit Knochen serviert, das Feiertagsessen der Griechen z.B. an Ostern
Keftedes Hackfleischbällchen mit Tomatensoße 
Kleftiko Blätterteig gefüllt z.B. mit Fleisch, Gemüse und Schafskäse. Mein persönlicher Favorit. Wenn es in einem meiner Lieblingsrestaurants (Das "Shiroko" in Plakias Kreta) Kleftiko gibt, bestelle ich immer eine Portion vor.
Kalamari gibt es oft gebraten oder frittiert
Sardinen (sardelles) mehrere kleine gebratene Sardinen, billig und gut
Schwertfisch meist wie ein Steak gebraten
frischer Fisch man kann sich häufig einen bestimmten Fisch in der Küche raussuchen, der Preis wird immer pro Kilo berechnet und ist sehr unterschiedlich. Wenn man sich nicht genau auskennt, sollte man den Fisch wiegen lassen und  nach dem Preis fragen. Häufig sind Seezunge (Glossa), Thunfisch (Tonnos), Rote Meerbarbe (Barbouni) und Meeräsche (Kephalos).
grüne Bohnen gekochte Bohnen meist mit viel Olivenöl und ein paar gekochte Kartoffeln
Okra an Bohnen erinnerndes und wie Minizucchini aussehendes Gemüse auch mit viel Olivenöl serviert, in Deutschland recht unbekannt, sollte man mal probieren
Gemista mit Reis und Gewürzen gefüllte Tomaten und/oder Paprikas, fast immer rein vegetarisch 
Moussaka Auberginenauflauf, ein griechisches Nationalgericht
Pastitio Nudelauflauf , auch sehr verbreitet
Bougatsa Blätterteig gefüllt mit Käse oder die süße Variante mit Quark
verschiedene Eintöpfe aus Tomaten, Knoblauch, Karotten, Zwiebel, Fleisch, Reis, Kartoffeln... ausprobieren

Nachspeisen

Baklava Honig-Nuss-Zuckergebäck, eine der süßesten Speisen, die ich kenne
Halva aus Sesamkernen, sehr süß
Jaourti natürlicher Jogurt mit Honig oder Früchten
Pagoto Eiscreme meist in Kugeln wie man sie auch in Mitteleuropa kennt

Unsere Tipps: Geld sparen im Griechenland-Urlaub

Tolle Schnäppchen-Reisen nach Griechenland:   Hier Klicken
Beste Webseite für preiswerte Hotels in Griechenland:  Hier klicken
Beste Webseite für Ferienwohnung in Griechenland:  Hier klicken
Mietwagen in Griechenland - Übersichtlicher Vergleich:  Hier Klicken

Viele Hauptspeisen gibt es auch als Vorspeisen und andersherum. Wer sich mehr für die griechische Küche interessiert: Es gibt auch im deutschen Buchhandel einige griechische Kochbücher. Man kann in griechischen Lebensmittelläden in Deutschland einkaufen und das ein oder andere Rezept ausprobieren.

Westliches Essen / Fastfood:

Mc Donald´s ist gerade dabei auch  Griechenland zu "erobern". Die Filialen von Mc Donald´s sind bei vielen Touristen auch wegen der immer funktionierenden Klimaanlage und den sauberen Toiletten beliebt. Everest ist eine griechische, gute Kette für Sandwich, Pizza u.ä.  Die griechische Variante des Fastfoods sind Gyros-Buden wie man sie auch in Deutschland kennt. Normalerweise kostet eine Gyros-Pita etwa 1,50 bis 2 Euro. Diese sind in Griechenland etwas kleiner, aber dafür oft qualitativ besser, als in Deutschland. Es gibt auch meist eine etwas billigere vegetarische Variante mit Schafskäse (Feta) statt Fleisch.

     Greek Food (english Version)

Mehr Infos zur griechischen Küche gibt es hier

Zu mehr Infos zum Thema Essen auf Kreta hier klicken

Buchtipp

 

Griechisches Kochbuch

Preisgünstiges, gutes Buch von Manolis Panzaras. Viele leckere, traditionelle griechische Rezepte übersichtlich dargestellt. 

Wenn Ihr rechts klickt, bekommt Ihr mehr Informationen und könnt das Buch über Amazon bestellen.


 

Startseite
Hotels Griechenland
Allgemeine Infos
Verkehrsmittel
Unterkunft
Essen
Trinken
Praktisches
Geld
Medien
Schlangen
Die Inseln
Kykladen
Santorini
Thira Perissa Kamari Oia Akrotiri
Naxos
Naxos Stadt Apollonas Tragea Agia Anna Ost-Naxos
Naxos
Naxos Stadt Apollonas Tragea
Paros
Parikia Naoussa Lefkes Piso Livadi
Antiparos
Ios
Chora Gialos
Mykonos
Delos
Tinos
Syros
Galissas
Kea
Kithnos
Andros
Milos
Adamas Plaka
Folegandros
Serifos
Sikinos
Sifnos
Amorgos
Kleine Kykladen
Anafi
Dodekanes
Rhodos
Rhodos-Stadt Rhodos-Altstadt Lindos Faliraki Ialyssos
Symi
Kos
Nissiros
Pserimos
Patmos
Tilos
Leros
Kalymnos
Lipsi
Arki
Chalki
Astypalea
Karpathos
Pigadia Olymbos Amoopi Lefkos Finiki
Kassos
Kastellorizo
Ionische Inseln
Korfu
Paxos
Lefkas
Kefalonia
Ithaka
Zakynthos
Kythira
Sporaden
Skiathos
Skopelos
Alonissos
Skyros
Nordostägäis
Samos
Chios
Fourni
Psara
Inousses
Lesbos
Samothraki
Thassos
Ikaria
Limnos
Saronische Inseln
Ägina
Kreta
Athen
Athen Anreise
Athen Verkehrsmittel
Athen Sehenswürdigkeiten
Piräus Hafen

 

l>