Ios Chora und Milopotas : Übernachten, Essen, Busse, Party und Sehenswürdigkeiten in Ios Stadt

Chora (Ios)


Die Chora von Ios ist der Hauptort der Insel. In den engen Gassen findet zwischen Mai und Oktober täglich die große Party statt. In Dutzenden von Clubs wird für das junge nordeuropäische Publikum günstiger Alkohol geboten. Fast alle Touristen in Chora sind zwischen 18 und 25 Jahre alt. Die Party geht bis zum frühen Morgen. Die Schönheit des Ortes, der engen malerischen Gassen und der Kirchen, wird von den meisten Besuchern überhaupt nicht wahrgenommen.

Die große Party auf Ios

Eigentlich passen die jungen und lauten Urlauber gar nicht zu Ios. Die Einwohner sind eher zurückhaltend und religiös. Doch in den letzten 30 Jahren (solange geht die Party nun schon) haben die verrückten, jungen Deutsche und Engländer viel Geld nach Ios gebracht. Auf der einst armen Insel ist nun Wohlstand verbreitet. Die Minderheit, die diesen Tourismus ablehnt, hat keine große Lobby mehr. So duldet man die grölenden Jugendlichen, die täglichen herumliegenden Alkohlleichen, den offenen Sex unter freiem Himmel ... . Anmache, Suff und Urlaubsflirts gehören zu Ios wie  zu keiner anderen Insel. Das Partyvolk hat jeden anderen Tourismus auf Ios praktisch verdrängt.  Im Ort gibt es etwa 20 Clubs, die meisten davon in der Altstadt. Haupttreffpunkt ist die Platia (der kleine Altstadtplatz). Hier und in den angrenzenden Gassen hat der alltägliche Spaß seinen Höhepunkt.

Sehenswürdigkeiten in Ios

Sehenswert ist Chora auf jeden Fall. Vor allem das enge Gassenlabyrinth mit seinen weißen Häusern und bunten Fensterläden sind ein Erlebnis für die Augen. Daneben staunen die Besucher über die vielen Kirchen mit den hellblauen Dächern, die eigentlich viel zu groß für die wenigen Einwohner von Chora sind. Kykladen wie im Reiseprospekt! Etwas außerhalb des alten Teils von Ios Chora befindet sich ein kleines, aber lohnendes, archäologisches Museum.

Übernachten in Ios Stadt

Beliebt ist die Jugendherberge Francesco´s wenige Meter über der Altstadt von Chora.  Francesco´s gibt es schon viele Jahre und ist der Klassiker auf Ios. Es gibt Einzelzimmer, Doppelzimmer und Betten im Schlafsaal. Die Preise sind je nach Saison sehr verschieden. Der Blick von der Terrasse des Francesco´s über Chora und Gialos ist der beste in Chora.  Homepage: (nachschauen)

Mein persönlicher Favorit auf Ios ist die Pension Markos. Je nach Saison bekommt man ab 25-40 Euro ein Doppelzimmer. Sehr viele sinnvolle Einrichtungen wie größerer Swimmingpool und freies Internet (auch WLAN) und auch eine gute Atmosphäre machen Markos sehr attraktiv. Im Sommer gibt es an der Poolbar am Abend Cocktails für den unschlagbaren Preis von 2,50 €. Auch Markos ist allerdings ein Partyhotel. Wer um 22 oder 24 Uhr schlafen will, ist auch hier (wie überall in Ios Stadt) falsch! 

Essen in Ios Chora

Im alten Kern des Ortes und in der Umgebung gibt es viele Tavernen und Fast Food. Sehr gut sind die Snacks in der traditionellen Bäckerei im unteren Bereich der Chora unweit der großen Kirche. In der "Ios Bakery" schmecken die Kotopita (heißes Hühnerfleisch in Blätterteig für 1,50€) lecker. Unter den Tavernen und Restaurants in Ios ist "The Nest" mein Favorit - sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis, große Portionen. Es gibt sowohl griechische als auch internationale Gerichte. Die Spaghetti Bolonaise für 5,50 schmecken und füllen dem Magen für einen halben Tag. Auch die Fleischgerichte sind mit 6-7 Euro günstig. (Nachschauen Thai Restaurant). 

 

 Busse von der Chora von Ios

Sehr häufig (mehrmals pro Stunde) in der Saison nach Milopotas und Gialos (Fährhafen von Ios). Mehrmals täglich nach Manganari und Agios Theodotis (Strände). Außerhalb der Saison weniger Busverbindungen.

Milopotas

Milopotas ist der Hausstrand des Hauptorts Chora auf Ios. Milopotas war der vielleicht schönste Strand der Kykladen, aber ist inzwischen zugebaut und im Sommer völlig überlaufen. Es gibt viele Stranddiskos (manche auch tagsüber gut gesucht), Bars, Wasserski, Surfing und sogar Bunggy Jumping. Über FKK regt sich am Milopotas-Strand im Sommer keiner mehr auf.  Der größte Arbeitgeber am Milopotas-Strand auf Ios  ist zweifelsohne "Far Out". Far Out Camping ist ein großer Campingplatz mit Wassersport-Zentrum - Far Out Hotel und Far Out Village die dominierenden Hotel und Apartment-Anlagen. Der Far Out Beach Club ist die größte Diskothek am Milopotas. Gut essen kann man im mexikanischen Restaurant Harmony - natürlich bietet auch Far Out alle mögliche Gastronomie am Milopotas-Strand.   

Alle Infos auf dieser Seite Chora (Ios) stammen aus dem Frühjahr 2008

Ios (english version)

*****     Kommentar zu diesem Artikel schreiben     *****

 

Buchtipp

 

Reiseführer Kykladen

Das beste deutschsprachige Reisehandbuch über die Kykladen für Rucksackler stammt von Eberhard Fohrer aus dem Michael Müller Verlag.

Wenn Ihr rechts klickt, bekommt Ihr mehr Informationen und könnt das Buch bei Amazon bestellen.

 



 

 

 

Startseite
Hotels Griechenland
Allgemeine Infos
Verkehrsmittel
Unterkunft
Essen
Trinken
Praktisches
Geld
Medien
Die Inseln
Kykladen
Santorini
Thira Perissa Kamari Oia Akrotiri
Naxos
Naxos Stadt Apollonas Tragea Agia Anna Ost-Naxos
Paros
Parikia Naoussa Lefkes Piso Livadi
Antiparos
ollay.de
Ios
Chora Gialos
Mykonos
Delos
Tinos
Syros
Galissas
Kea
Kithnos
Andros
Milos
Adamas Plaka
Folegandros
Serifos
Sikinos
Sifnos
Amorgos
Katapola Ägiali Chora Andere Orte
Kleine Kykladen
Anafi
Dodekanes
Rhodos
Rhodos-Stadt Rhodos-Altstadt Lindos Faliraki Ialyssos
Symi
Kos
Nissiros
Pserimos
Patmos
Tilos
Leros
Kalymnos
Lipsi
Arki
Chalki
Astypalea
Karpathos
Pigadia Olymbos Amoopi Lefkos Finiki
Kassos
Kastellorizo
Ionische Inseln
Korfu
Paxos
Lefkas
Kefalonia
Ithaka
Zakynthos
Kythira
Sporaden
Skiathos
Skopelos
Alonissos
Skyros
Nordostägäis
Samos
Chios
Fourni
Psara
Inousses
Lesbos
Samothraki
Thassos
Ikaria
Limnos
Saronische Inseln
Ägina
Kreta
Athen
Athen Anreise
Athen Verkehrsmittel
Athen Sehenswürdigkeiten
Piräus Hafen
Kanaren
Osteuropa
Irland
Irland Rundreise
München
Mallorca
Reiseführer weltweit
Impressum