Thassos - Infos über die Insel

Thassos


Thassos (auch Thasos geschrieben) ist die nördlichste Insel in Griechenland. Sie ist nur etwa 8 km vom griechischen Festland getrennt. Die fast runde Insel ist knapp 500 Quadratkilometer groß und hat circa 15.000 Einwohner. Der höchste Berg ist der Ipsario (ca. 1200 m). Große Teile von Thassos sind mit Nadelwald bedeckt Die Einheimischen leben überwiegend vom Tourismus. Die Landwirtschaft (Oliven, Wein, Ziegen, Schafe, Honig, Obst, Fischfang) und der Bergbau spielen heutzutage eine etwas weniger wichtige Rolle. Es wird Blei, Zink und vor allem weißer Marmor abgebaut.

Landschaft mit Wald auf Thassos
Bild: © m-pictures - Fotolia.com

Da es auf Thassos keinen Flughafen gibt, konnte sich der Pauschaltourismus nur beschränkt entwickeln. Die schnellste Anreise ist ein Flug nach Kavala und dann weiter mit der Fähre. Schöne Stände, eine tolle Landschaft und antike Ausgrabungsstätten sind die touristischen Highlights auf Thassos. Da die Insel nicht total überlaufen ist, kommen sehr viele Stammgäste. Viele Touristen sind aus Deutschland, aber auch Griechen vom Festland kommen gerne.


Unser Tipp: Sehr gute Wanderkarte über die Insel Thassos für nicht einmal 10 Euro Hier mehr Infos


Interessante Orte auf Thassos

Thassos Stadt (Limenas) von oben
Thassos Stadt
Bild: © m-pictures - Fotolia.com

Limenas: Die Hauptstadt im Norden der Insel heißt Limenas. Häufiger wird der Ort allerdings einfach Thassos Stadt genannt. Limenas hat zwar nur 3000 Einwohner, wirkt aber wesentlich größer. Hinter der Hauptstadt wird Marmor abgebaut. Thassos ist berühmt für seinen schneeweißen Marmor.

Limenaria: Der zweitgrößte Ort der Insel und Hauptort im Süden, 2000 Einwohner

Skala Prinos: Netter Ort mit großem Hafen für die Marmorverschiffung. Direkte Fährenverbindungen mit dem griechischen Festland

Potos ist ein toller Badeort im Süden von Thassos mit vielen Ständen in der Umgebung.

Skala Rachoni: Wer einen kleinen, romantischen Ort sucht, der noch griechisches Flair hat, ist hier genau richtig. In Skala Rachoni gibt es einige sehr gute Tavernen und Zimmervermietungen.

Fähren Thassos

Von und nach Limenas, der Hauptstadt von Thassos, gibt es Fähren von Kavala und Keramoti (beides Städte auf dem nordgriechischen Festland). Häufiger, billiger und schneller sind die Verbindungen von und nach Keramoti (etwa 30 min, knapp 10 km). Die Fähren von Kavala brauche etwa 1 Stunden (25 km). Daneben gibt es täglich Fähren von Kavala nach Skala Prinos.

Busse Thassos

Das Busnetz auf Thassos ist gut ausgebaut. Von Thassos Stadt verkehren in der Saison etwa stündlich Busse in die wichtigsten Orte und Ausflugsziele auf der Insel wie Limenaria, Potos, Panagia, Skala Prinos oder zum Golden Beach. Zudem gibt es mehrmals täglich Busse, welche die Insel umrunden.

Weitere Sehenswürdigkeiten auf Thassos

- Die Ruinen des antiken Tempels von Alyki im Süden der Insel

- Die antiken Teile der Stadt Limenas (dem Hauptort der Insel, Fährhafen)

- Viele Klöster und Kirchen

- Das Bergdorf Kastro (auch durch eine schöne Wanderung erreichbar)

- Die weltbekannten Marmorwerke von Thassos.

 

Du willst diesen Artikel kritisieren oder kommentieren?   >>> Hier Klicken

Thasos (english version)

 

Buchtipp

 

Reiseführer Thassos

Das beste deutschsprachige Reisehandbuch über Thassos und die Nachbarinsel Samothraki  für Rucksackurlauber schrieb Antje Schwab für den Michael Müller Verlag.

Wenn Ihr rechts klickt, bekommt Ihr mehr Informationen und könnt das Buch bei Amazon bestellen.

 

 

 

Startseite
Hotels Griechenland
Allgemeine Infos
Verkehrsmittel
Unterkunft
Essen
Trinken
Praktisches
Geld
Medien
Die Inseln
Kykladen
Santorini
Thira Perissa Kamari Oia Akrotiri
Naxos
Naxos Stadt Apollonas Tragea Agia Anna Ost-Naxos
Paros
Parikia Naoussa Lefkes Piso Livadi
Antiparos
ollay.de
Ios
Chora Gialos
Mykonos
Delos
Tinos
Syros
Galissas
Kea
Kithnos
Andros
Milos
Adamas Plaka
Kimolos
Folegandros
Serifos
Sikinos
Sifnos
Amorgos
Katapola Ägiali Chora Andere Orte
Kleine Kykladen
Anafi
Dodekanes
Rhodos
Rhodos-Stadt Rhodos-Altstadt Lindos Faliraki Ialyssos
Symi
Kos
Nissiros
Pserimos
Patmos
Tilos
Leros
Kalymnos
Lipsi
Arki
Chalki
Astypalea
Karpathos
Pigadia Olymbos Amoopi Lefkos Finiki
Kassos
Kastellorizo
Ionische Inseln
Korfu
Paxos
Lefkas
Kefalonia
Ithaka
Zakynthos
Kythira
Sporaden
Skiathos
Skopelos
Alonissos
Skyros
Nordostägäis
Samos
Chios
Fourni
Psara
Inousses
Lesbos
Samothraki
Thassos
Ikaria
Limnos
Saronische Inseln
Ägina
Kreta
Athen
Athen Anreise
Athen Verkehrsmittel
Athen Sehenswürdigkeiten
Piräus Hafen