Infos über Piso Livadi auf Paros - Drios und Golden Beach

Piso Livadi und Drios (Ost-Paros)




Unser Tipp:

Ferienwohnungen in Griechenland mieten - JETZT sehr preiswert!








Piso Livadi

Piso Livadi ist ein kleiner Urlaubsort im Osten der Insel Paros. Der Urlauber findet hier alles was er braucht bei einer angenehmen und ruhigen Atmosphäre. Die Preise sind etwas günstiger als in den großen Urlaubsorten Parikia und Naoussa.

Piso Livadi besteht nur aus wenigen Straßen um den hervorragenden Strand und den Hafen. Die Tavernen am Strand sind durchweg gut. Privatzimmer und Pension gibt es viele. Die Preise in Piso Livadi sind etwa 20-30% niedriger als in West-Paros. Der Ort ist in den letzten Jahren stark gewachsen.


Unser Paros-Tipp: Sehr gute Wanderkarte (auch zum Radfahren) von der Insel Paros für unter 6 Euro:  Mehr Informationen


Dennoch ist Piso Livadi ein idealer Urlaubsort für Menschen die keine Luxushotels und kein großes Nachtleben brauchen. Auch für Familien ist das Strand-Dorf auf Paros geeignet.

Im Sommer fährt von Piso Livadi eine kleine Fähre au die nahe Insel Naxos. Die Entfernung beträgt nur 10 km, man kann von Piso Livadi nach Naxos hinüberschauen. Die Busverbindungen nach Drios und Parikia über Lefkes sind ausreichend. Je nach Saison gibt es 4 bis 10 Busse pro Tag. Einige Busse fahren zudem direkt in die kleine Stadt Naoussa im Norden der Insel.

Drios / Golden Beach

Der nächste Stand nach Piso Livadi heißt Punda (Pounda). Es ist ein Strand eher für junge Leute und so etwas wie der Party-Stand von Paros. Es gibt eine großen Beach-Club mit lauter Musik bis in den Abend. Bekannte DJs legen hier manchmal auf, auch Live-Musik. Man sollte dieses Pounda nicht mit dem anderen Pounda auf Paros verwechseln. Der andere namensgleiche Ort ist auf der anderen Seite der Insel und der Hafen der Fähre nach Antiparos.

Der Golden Beach (Goldstrand, griechisch: Chrissi Akti) ist der vielleicht schönste Strand auf der Insel Paros. Der Name kommt von der goldenen Farbe des Sandes. Es ist der Strand für Surfer auf den Kykladen. Am Golden Beach werden sogar Weltcup-Rennen ausgetragen. Die Windverhältnis für Windsurfer sind sehr gut. Es bläst häufig ein konstanter Nordwind, besonders in der warmen Jahreszeit. Auch wenn die Surfer in der Überzahl sind, gibt es auch Badeurlauber. Tavernen und Zimmervermietungen sind am längsten Strand von Paros in ausreichender Anzahl vorhanden, in den letzten Jahren zunehmend größere Pauschalhotels.

Drios ist ein kleinerer, aber stark wachsender, Urlaubsort im Südosten von Paros. In Drios wurden in den letzten Jahren viele neue Hotels (auch Luxushotels) gebaut. Es gibt einige nette Tavernen, Supermärkte und eine Diskothek. An dem Strand Drios gibt es viele Bäume und Schatten.

Golden Beach und Drios haben dieselben Busverbindungen wie Piso Livadi (oben).

 

Buchtipp

 

Reiseführer Paros / Antiparos

Der beste deutsche Reiseführer über die beiden Inseln Paros und Antiparos für Rucksackler stammt von Eberhard Fohrer (Michael Müller Verlag). Ausführliches und gutes Kapitel über Antiparos.

Wenn Ihr rechts auf das Bild klickt, bekommt Ihr mehr Information über das Buch und könnt es direkt über Amazon bestellen.

 


 

 

 

 

Startseite
Liste Hotels Paros
Allgemeine Infos
Verkehrsmittel
Unterkunft
Essen
Trinken
Praktisches
Geld
Preise
Medien
Schlangen
Haie
Die Inseln
Kykladen
Santorini
Thira Perissa Kamari Oia Akrotiri
Naxos
Naxos Stadt Apollonas Tragea Agia Anna Ost-Naxos
Paros
Parikia Naoussa Lefkes Piso Livadi
Antiparos
Ios
Chora Gialos
Mykonos
Delos
Tinos
Syros
Galissas
Kea
Kithnos
Andros
Milos
Adamas Plaka Pollonia Milos Strände
Kimolos
Folegandros
Serifos
Sikinos
Sifnos
Amorgos
Katapola Ägiali Chora Andere Orte
Kleine Kykladen
Anafi
Dodekanes
Rhodos
Rhodos-Stadt Rhodos-Altstadt Lindos Faliraki Ialyssos
Symi
Kos
Nissiros
Pserimos
Patmos
Tilos
Leros
Kalymnos
Lipsi
Arki
Chalki
Astypalea
Karpathos
Pigadia Olymbos Amoopi Lefkos Finiki
Kassos
Kastellorizo
Ionische Inseln
Korfu
Paxos
Lefkas
Kefalonia
Ithaka
Zakynthos
Kythira
Sporaden
Skiathos
Skopelos
Alonissos
Skyros
Nordostägäis
Samos
Chios
Fourni
Psara
Inousses
Lesbos
Samothraki
Thassos
Ikaria
Limnos
Saronische Inseln
Ägina
Kreta
Athen
Athen Anreise
Athen Verkehrsmittel
Athen Sehenswürdigkeiten
Piräus Hafen
Kanaren
Irland
Unser Irland Reiseführer
Unser Reiseführer München
Mallorca
Reiseführer weltweit
Impressum