Pollonia (Milos)




Unser Tipp:

Ferienwohnungen in Griechenland mieten - JETZT sehr preiswert!








Pollonia ist ein kleiner, aber feiner, Ort mit Nordosten der Insel Milos in den westlichen Kykladen. Pollonia hat einen wunderschönen Ortstrand, ein kleinen romantischen Fischerhafen und viel Ruhe zu bieten. Manchmal wird das Dorf auch Apollonia genannt.

Pollonia auf Milos

Das Zentrum von Pollonia ist direkt am Meer. Eine hübsche Fußgängerpromenade geht am Ufer entlang. Folgt man der Promenade kommt man zuerst an einigen Tavernen und Cafés vorbei. Weiter hinten, nach der Kirche, folgen Wohnhäuser und Hotels. In die andere Richtung besteht das Ufer aus einem Strand mit feinem Sand und vielen Bäumen, die Schatten spenden. Der Sandstrand im Zentrum von Apollonia ist, wie viele Strände auf Milos, gut vor Wellen geschützt. Das Wasser ist am den meisten Stellen ziemlich flach und somit mit kleinen Kindern besser geeignet als viele andere Strände.


Der Strand von Pollonia


Unser Milos-Tipp: Sehr gute Wanderkarte (auch zum Radfahren) von der Insel Milos für unter 8 Euro:  Mehr Infos


Es gibt es Pollonia auf Milos alles was man zu einem Urlaub ohne ganz große Ansprüche braucht: Mehrere Pensionen, Hotels und Ferienwohnungen, zwei Supermärkte, einen guten Bäcker, Cafés und Tavernen. Nachtleben gibt es weniger, aber man bekommt auch nach Mitternacht meist noch irgendwo ein Bier. Im kleinen Hafen legen nach wie vor die Fischer aus dem Dorf an.

Fischerboote in Pollonia auf Milos

Übernachten Pollonia

Unter den Touristen sehr beliebt ist das gastfreundliche Glaronissia Hotel. Es ist einige hundert Meter außerhalb des Zentrums von Apollonia. Auch das zentrale Soultana ist eine empfehlenswerte Unterkunft.

Busse Pollonia

Im Sommer hat Pollonia gute Busverbindungen. Allerdings fängt auch auf Milos die Saison immer später an. Bei meinem letzten Besuch um den 20. Mai 2011 war auf Milos immer noch der Fahrplan des Winters gültig. Darauf gibt es gerade mal zwei Busse täglich zwischen Adamas und Pollonia. Im Sommer verkehren etwa 10 pro Tag. Man kann in Apollonia Autos und Mopeds mieten.

  Fähren Pollonia

Pollonia ist der wichtigste Fährhafen für die kleine Insel Kimolos. Die Meeresenge zwischen Milos und Kimolos vor Pollonia ist nur mehrere hundert Meter breit. Auf keinen Fall sollte man aber versuchen hinüberzuschwimmen oder mit einem kleinen Boot hinüberzufahren. Zum einen ist es ein wichtige Schifffahrtsroute für die großen Fähren. Zum anderen gibt es Strömungen und es ist weiter als es aussieht. Bei meinem Besuch von Pollonia im Mai 2011 gab es drei Fähren täglich in beide Richtungen. Der Fahrplan hängt am kleinen Anleger im Zentrum von Pollonia aus. Die Fähren fahren in beide Richtung am frühen Morgen, am späteren Vormittag und am frühen Nachmittag. Man sollte also einen Tagesausflug nach Kemolos für den Vormittag planen. Bei starkem Wind mit hohen Wellen fallen die Fähren aus.

Vorsicht vor den Giftschlangen auf Milos. Mehr Infos hier

Buchtipp

 

Reiseführer Kykladen

Das beste deutschsprachige Reisehandbuch über die Kykladen für Inselhüpfer stammt von Eberhard Fohrer aus dem Michael Müller Verlag.

Wenn Ihr rechts klickt, bekommt Ihr mehr Informationen und könnt das Buch bei Amazon bestellen.

 

 

 

 

Griechenland-Insel.de
Hotels für 2017 jetzt günstig buchen
Allgemeine Infos
Fähren Griechenland
Unterkunft Griechenland
Essen in Griechenland
Trinken in Griechenland
Praktisches
Geld in Griechenland
Preise in Griechenland
Zeitungen Griechenland
Schlangen in Griechenland
Haie in Griechenland
Die Inseln
Kykladen
Santorini Griechenland
Thira Santorini Perissa Santorini Kamari Santorini Oia Santorini Akrotiri Santorini
Naxos Griechenland
Naxos Stadt Apollonas Naxos Tragea Naxos Agia Anna Naxos Ost-Naxos
Paros Griechenland
Parikia Paros Naoussa Paros Lefkes Paros Piso Livadi Paros
Antiparos
Ios
Chora Ios Gialos Ios
Mykonos
Delos Griechenland
Tinos Griechenland
Syros Griechenland
Galissas Syros
Kea
Kithnos
Milos Griechenland
Adamas Milos Plaka Milos Pollonia Milos Strände auf Milos
Kimolos
Andros
Folegandros
Serifos Griechenland
Sikinos Griechenland
Sifnos
Amorgos Griechenland
Katapola Amorgos Ägiali Amorgos Chora Amorgos Amorgos Orte
Kleinere Kykladen
Anafi
Dodekanes Griechenland
Rhodos Griechenland
Rhodos Stadt Altstadt Rhodos Lindos Rhodos Faliraki Rhodos Ialyssos Rhodos
Symi
Kos Griechenland
Nissiros Griechenland
Pserimos Griechenland
Patmos Griechenland
Tilos Griechenland
Leros Griechenland
Kalymnos Griechenland
Lipsi
Arki
Chalki
Astypalea
Karpathos Griechenland
Pigadia Karpathos Olymbos Karpathos Amoopi Karpathos Lefkos Karpathos Finiki Karpathos
Kassos
Kastellorizo
Ionische Inseln
Korfu Griechenland
Paxos Griechenland
Lefkas Griechenland
Kefalonia Griechenland
Ithaka Griechenland
Zakynthos Griechenland
Kythira
Sporaden Griechenland
Skiathos
Skopelos
Alonissos
Skyros
Nordostägäis
Samos Griechenland
Chios Griechenland
Fourni
Psara
Inousses
Lesbos Griechenland
Samothraki
Thassos Griechenland
Ikaria
Limnos
Saronische Inseln
Ägina Griechenland
Kreta
Athen Griechenland
Reisen nach Athen
Athen Metro
Sehenswürdigkeiten Athen
Piräus
 
Land Slowenien
Irland Reiseführer
München Reiseführer
Mallorca Reiseführer